B-Jugend männlich

Eine normale Saison?!

Dieses Jahr hat der VfL wieder eine B-Jgd. männlich. Nachdem die letztjährige nicht zu Stande kam und Spieler in die A-Jgd. gingen oder mit Gastspielrecht den Verein wechselten, aber auch, was für den VfL am ungünstigsten war, ganz den Verein wechselten, ist die Spieleranzahl dieses Jahr ausreichend.

Allerdings haben wir in dem älteren Jahrgang 2006 wenig Spieler. Was man bei einigen Spielen in der Qualifikation für die Ligaeinteilung und bei Turnieren deutlich merkte. Hier haben andere Vereine mehr Potenzial. Die körperliche und technische, taktische Entwicklung ist bei diesem Jahrgang in der Regel schon weiter vorangeschrittenen.

Nach einem Trainingscamp gleich nach Ostern konnte die Mannschaft für die Qualifikationsrunde zusammenwachsen. Ebenso konnte der hinzugewonnene Trainer Robin Habermeier sich ein Bild von ihnen machen und seine Erfahrungen mit einfließen lassen.

Ende Mai bei der ersten Qualifikationsrunde konnten wir immer nur phasenweise bei den körperlich stärkeren Mannschaften mithalten. Folglich war dann nach ein paar unglücklichen Niederlagen und nur einem Sieg aus

4 Spielen klar, dass wir in der zweiten Runde uns strecken sollten, um die Bezirksklasse zu erreichen.

Mitte Juni bei der zweiten Runde waren wir personell auf Grund von Erkrankungen usw. dünn besetzt. Mit extremem Willen und kämpferischer Leistung wurden 2 deutliche Siege und eine knappe Niederlage errungen.

Am Ende stand dann das erwünschte Erreichen der Bezirksklasse.

Turniere gab es in der Vorbereitung nur im Juli den SV-Cup bei den Nachbarn, der HSG OLE, bei welchem wir auf Grund der Personaldecke auf den älteren Jahrgang von der C-Jgd. zugriffen. Die Jungs schlugen sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten ordentlich und mussten sich dann im Viertelfinale dem späteren Sieger geschlagen geben.

Im September steht noch das Turnier bei der HSG Friedrichshafen/Fischbach an. Da dieses Turnier als Hallenturnier veranstaltet wird, stellt es die ideale letzte Vorbereitung auf die hoffentlich normal verlaufende Hallenrunde 22/23 dar.

Uns als Trainern ist es ganz wichtig, dass eben oben genannter Jahrgang 2008 aus der C-Jgd. immer wieder ergänzend bei der B-Jgd. integriert wird. Wir praktizieren dies sowohl im Training, den Turnieren, als auch bei den Spielen. Dies hilft sowohl bei der körperlichen Entwicklung, als auch beim Zusammenspiel.

So kann man für die nächsten Jahre vorarbeiten.

Wir Trainer wünschen allen Mannschaften, Spielern, Betreuern, Schiedsrichtern, Eltern und auch Trainern eine gesunde, verletzungsfreie und hoffentlich wieder normale Saison 2022/23!

Unterstützen Sie unsere Jugendlichen bei ihrem Sport und der Vereinsarbeit.

Vielen Dank

 

Trainer

Jens Tombrägel

Robin Habermaier

Michael Schmitt

Steffen Kruschina

Tabelle & Spielplan

zum HVW

Trainingszeiten

Tag Uhrzeit Wo
Dienstag 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr Walter-Jakob Halle
Donnerstag 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr Walter-Jakob Halle